Warenkorb ist noch leer.

Blues Name Sydor Assistent Trainer?

25.05.2017 0
 
ST. LOUIS - St. Louis Blues Präsident von Hockey Operations und General Manager Doug Armstrong gab heute bekannt, dass der Verein Darryl Sydor Assistant Coach genannt hat.
 
Sydor, der als Assistent auf Blues Head Coach Mike Yeo Mitarbeiter während seines Stint mit der Minnesota Wild gedient hat, hat einen Drei-Jahres-Vertrag mit dem Blues unterzeichnet.
 
"Ich freue mich, dass Darryl wieder auf meine Stab", sagte Yeo. "Er war ein hervorragender Lehrer während unserer Zeit in Minnesota und wird eine Fülle von Erfahrung und Wissen zu unserem Team hinzufügen."
 
Sydor, 45, verbrachte die letzte Saison als Assistent bei der American Hockey League (AHL) Chicago Wolves und half dem Klub, zuerst in der Central Division in der regulären Saison zu beenden und die zweite Runde der 2017 Calder Cup Playoffs zu erreichen.
 
Vor seiner Saison in Chicago, Sydor diente auf Yeo Trainerstab für fünf Jahreszeiten in Minnesota. Er half, das Wild bis zu vier aufeinanderfolgenden Nachsaison-Liegeplätzen von 2013 bis 2016 zu führen, einschließlich Back-to-Back-Ausflüge in die zweite Runde in 2014 und 2015.
 
Sydor diente auch als Assistent auf Yeo's Trainerstab mit dem AHL Houston Eros in 2010-11. In dieser Saison hat die Eros für die Fünfte in der AHL insgesamt mit 98 Punkten in der regulären Saison gebunden und zum 2011 Calder Cup Finals vorgerückt.
 
Bevor er seine Coaching-Karriere begann, erschien Sydor, der siebte Gesamtentwurf zu den Los Angeles Kings 1990, in 1.291 NHL reguläre Saisonspiele über 18 Jahreszeiten.
 
Der Edmonton, Alberta, gebürtig machte Stints mit Los Angeles, Dallas, Columbus, Tampa Bay und Pittsburgh, bevor er seine letzte NHL Saison in St. Louis in 2009-10 spielte. Sydor ist ein zweimaliger Stanley Cup-Champion, der mit Dallas 1999 und Tampa Bay im Jahr 2004 gewann.